Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Bücherei.at

Wer hilft mir weiter

Hier finden Sie oft an uns gerichtete Fragen und unsere Antworten darauf!

Wie wird man "Mitglied" beim ÖGB-Büchereiservice?

Voraussetzung für die Betreuung  (Dienstleistungen,  Fördermittel) ist der Bücherei-Servicescheck. Die geltenden Bedingungen für den Bücherei-Servicescheck werden auf unserer Website veröffentlicht.

Welche Bücher und welche Medien können beim ÖGB-Büchereiservice bestellt werden?

Im Wesentlichen alle, die auch über den Buchhandel lieferbar sind. Einschränkungen gibt es dabei bei Non-Books, bestimmten Sonderausgaben und Angeboten, die über Sondervertriebswege erhältlich sind.

Falls Sie irgend einen Titel nicht in unserem aktuellen Angebot finden sollten, fragen Sie einfach bei uns an - wir bemühen uns, Ihnen weiter zu helfen!

Wie komme ich zu Informationen über Bücher und audiovisuellen Medien?

Sie erhalten von uns regelmäßig  Newsletter-Mails mit Hinweisen auf Medienvorstellungen oder  Medienbesprechungen (unsere Rezensionszeitschrift "Bücherschau", print und online - www.buecherschau.at).

Wenn ich für meine Bücherei/Bibliothek ein Computerprogramm brauche - welche Möglichkeiten gibt es?

Der Büchereiverband Österreich (BVÖ) hat mit Unterstützung des Bundeskanzleramt Österreich/Kultur ein Förderungspaket zusammengestellt, das allen Öffentlichen Bibliotheken die Ausstattung mit neuester Technologie ermöglicht.

Wozu gibt es Betriebs- und Gewerkschaftsbüchereien?

Betriebs- und Gewerkschaftsbüchereien sind ein Angebot zur persönlichen Lebensgestaltung von ArbeitnehmerInnen. Lesen ist eine Schlüsselkompetenz zu beruflichem Erfolg und zur Bewältigung gesellschaftlicher Herausforderungen.

Weiterempfehlen

                

© ÖGB-Verlag | Mit freundlicher Unterstützung vom Bundeskanzleramt Österreich / Kultur