Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Bücherschau

Lewin, Waldtraut - Wenn du jetzt bei mir wärst

Eine Annäherung an Anne Frank

Am 4. August 1944 wurde die Familie Frank mit vier weiteren Personen in ihrem Versteck im Hinterhaus der Prinsengracht 263 in Amsterdam von der Gestapo festgenommen. Miep Gies – einer Freundin und Helferin in der zweijährigen Zeit des Untertauchens – gelang es noch am selben Tag, die persönlichen Gegenstände aus dem Hinterhaus  zu retten – darunter auch das Tagebuch der Anne Frank. Nach Ende des Krieges, den nur der Vater Otto Frank überlebte, übergab Miep Gies ihm das Tagebuch, welches durch seine Veröffentlichung zu einem einzigartigen und berührenden Dokument über die Judenverfolgung im zweiten Weltkrieg wurde, und aus keinem Schulunterricht mehr wegzudenken ist.
In der Prinsengracht 263 befindet sich seit 1960 ein Museum und Dokumentationszentrum. das Anne-Frank-Haus. Ebendort beginnt die Geschichte, die uns Waldtraut Lewin in ihrem neuesten Werk erzählt: „Das Haus ist leer. Da wohnt niemand. Die da lebten, sind vor langer Zeit umgekommen. Davon sprechen die Bilder an den Wänden, Fotos, Installationen. Zeugnisse.“
An ihrem 85. Geburtstag erscheint Anne Frank unserer Erzählerin in ebendiesem Haus. Eingesperrt in ihrer eigenen Geschichte, immer noch in dem Haus, das sie so sehnlichst zu verlassen wünschte. Hinaus ins Leben – in die Freiheit. Und ebendort hin gehen die beiden Frauen nun und Anne lernt eine für sie neue Welt kennen. Eine Welt, in der sie keinen Stern tragen muss und überall hingehen kann, sich auf jede Bank setzen darf und vollwertigen, arischen Menschen nicht ausweichen muss.
Waldtraut Lewin entführt Anne Frank ins hier und heute und lässt sie erleben, was ihr durch ihren frühen Tod im Konzentrationslager Bergen-Belsen verwehrt geblieben ist. Und es gibt viel zu erfahren und nachzuholen für eine Vierzehnjährige, auch wenn sie eigentlich schon 85 ist …
Sabine Diamant

Lewin, Waldtraut - Wenn du jetzt bei mir wärst
Eine Annäherung an Anne Frank. München: cbj 2015. 224 S. - fest geb. : € 17,50
ISBN 978-3-570-17108-0


 

Artikel weiterempfehlen

© ÖGB-Verlag | Mit freundlicher Unterstützung vom Bundeskanzleramt Österreich / Kultur